News

„Denkmalschutz“ durch Kärntner Traditionsgendarmen in Opatija

Auch heuer erhielt die Kärntner Traditionsgendarmerie von der Stadtgemeinde Opatija eine Einladung zum dortigen traditionellen Kaiserfest. Vor rund 15.000 Touristen und Einheimischen patrouillierten die k.u.k. Gardegendarmen in ihren Uniformen der ehemaligen Monarchie. Bei einer feierlichen Einweihung eines Friedensdenkmales am Lungo Mare, das von Szandor und Herta Habsburg-Lothringen initiiert wurde, waren die Kärntner k.u.k. Gardisten als uniformierter Ehrenschutz zusätzlich im Einsatz. Die Schirmherrin der „Flamme des Friedens, Herta- Margarethe Habsburg, betonte, es sei ihr ein großes Anliegen, Impulse für den Frieden und dessen Erhaltung unter den Völkern zu setzen. Als Dank für die Pflege der Traditionen der Habsburgermonarchie erhielten die Kärntner Gendarmen Ehrenzeichen und Urkunden überreicht.

2018 Kaiserfest Hri060 Online

>> ZUR BILDERGALERIE <<

Ein buntes Fest der alten Monturen und Traditionen

Vom 7. Bis 8. Juli 2018 fand in Himmelberg im Bezirk Feldkirchen das 64. Landetreffen der Bürger und Schützengarden Kärntens statt. Hervorragend organisiert und vorbereitet wurde das Großevent von der Uniformierten Schützengarde Himmelberg unter der Federführung von Landesobmann Manfred Berger und dem Schriftführer Friedrich Flath, die bei dieser tollen Veranstaltung wirklich nichts dem Zufall überlassen hatten. Sogar das launige Sommerwetter 2018 spielte mit. Den Auftakt bildete am Samstag 7. Juli 2018 ein Begrüßungsabend für die aus nah und fern angereisten Garden im Festzelt. Höhepunkt aber war am Sonntag 8. Juli 2018 der Große Festakt auf dem Sportplatz, wobei an die 1100 uniformierte Traditionsträger aus Kärnten und Österreich und aus Deutschland angetreten waren. Besonders erwähnenswert war, dass die Bürgerwache aus Saulgau mit einer Riesenabordnung, darunter auch der Spielmannszug und das gesamte Musikkorps sowie die Stadtgarde, den weiten Weg von Baden Württemberg nach Kärnten nicht gescheut hatten, um mit der Partnergemeinde von Bad Saulgau gemeinsam dieses Fest zu feiern. Mit in dieser Abordnung war auch die mitreißend aufspielende Dudelsackformation der Original-Royal-Sulgemer-Crown-Swamp-Pipers, die mit ihrer sensationellen Performance zweifellos die musikalischen Höhepunkte zu setzen vermochte.

Himmelberg SchuetzentreffenAuch die Kärntner Traditionsgendarmerie war eingeladen worden, um bei diesem Fest mit dabei zu sein

Der Festakt begann am Sonntag 8. Juli 2018 pünktlich um 10.00 Uhr nachdem zuvor die einzelnen Garden mit klingendem Spiel auf dem Sportplatz einmarschierte waren.
Nach der Meldung von Landesmajor Günther Kerschbaumer an den 1. Landtagspräsidenten Ing. Reinhard Rohr, wurde die Front der angetretenen Einheiten abgeschritten. Danach folgte die Begrüßung durch den Kameradschaftsführer Klaus Prislan. Mit einem ökumenischen Wortgottesdienst und den Grußadressen der Ehrengäste sowie Ehrungen und Übergabe von Fahnenbändern endete der sehr lange Festakt mit dem Abspielen der Kärntner Landeshymne und einem Ehrensalut mit der Kanone des privilegierten Uniformierten Bürgerkorps aus Eggenburg in Niederösterreich. Danach erfolgte eine Defilierung durch den Ort Himmelberg, wobei die insgesamt 25 uniformierten Abordnungen von zahlreichen Besuchern beklatscht und bestaunt wurden. Im riesigen Festzelt gab es dann für die Teilnehmer und Besucher kulinarische Stärkungen und eine Konzertfolge mit dem Musikkorps aus Bad Saulgau, der Bürgerkapelle aus Reggau, der Musik des Bürgerkorps aus Eggenburg und der Original-Royal-Sulgemer-Crown-Swamp-Pipers, die die 1000köpfige Menge im Zelt zu Ovationsstürmen hinreißen konnte.

Himmelberg Schuetzentreffen
Die Dudelsackband aus Saulgau begeisterte in Himmelberg

>> ZUR BILDERGALERIE <<

>> ZUM VIDEOBERICHT <<

 

Kärntner Traditionsgendarmen als Gratulanten in Triest

Am 13. Juni 2018 feierte die Polizei in Triest die 156. Wiederkehr ihres Gründungstages. Auf der malerischen Burg San Giusto hoch über der ehemaligen k.u.k. Hafenmetropole wurde dazu bei Kaiserwetter eine Feierstunde abgehalten.Hohe Repräsentanten und Honoratoren aus der gesamten Exekutive , der Carabinieri, der Armee und der Marine waren zum Festakt erschienen. Als einzige Vertreter Österreichs war wiederum eine Delegation der Gesellschaft der Gendarmerie- und Polizeifreunde mit einer kleinen Abordnung von Traditionsgendarmen zu diesem Geburtstagsfest eingeladen worden und nach Triest gereist, um die schon seit mehr als 15 Jahren bestehenden hervorragenden freundschaftlichen Kontakte mit den uniformierten Kollegen aus Triest auf diese Weise zu besonders zu dokumentieren. Im Gegenzug sind die Freunde aus Triest auch treue Gäste bei den jährlichen Feiern zum Gründungstag der Gendarmerie im Freilichtmuseum Maria Saal.Besonders erwähnenswert ist noch, dass bei dieser Gedenkfeier die Triestiner Polizei eine Fahnengruppe in der alten k.u.k. Polizeiuniform aus der Habsburgermonarchie dabei in dienstlichem Auftrag aufmarschiert und ausrückt. Leider hat die Bundespolizei in Österreich hier nichts Vergleichbares anzubieten. Mit Ehrungen und Auszeichnungen endete die Veranstaltung. Alle Bilder  A. Blaschun. Weiter Bilder in kürze.

 

2018 Trieste Gedenktag Hri15

2018 Trieste Gedenktag Hri25

>> HIER GEHT ES ZUR BILDERGALERIE <<

Generalrapport 2018 in Enns Oberösterreich

Vom 28. Juni bis zum 1. Juli 2018 fand in der ältesten Stadt Österreichs, in Enns in Oberösterreich, der diesjährige Generalrapport der Union der Wehrhistorischen Gruppen Europas statt. In die Organisation eingebunden war auch das k.u.k. Dragonerregiment Nr. 4 Kaiser Ferdinand.

Nach der verpflichtenden Delegiertentagung, die in der HUAK Towarek-Kaserne tagsüber stattfand, stand am Abend eine militärische Feierstunde im Zentrum von Enns am Programm. Nach einem extremen Gewitter mit Platzregen klärte der Himmel dann auf und es konnte der Jubiläumsfestakt am Hauptplatz von Enns bei trockenem und sonnigem Wetter abgehalten werden. Nach einem vorangehenden Bürgermeisterempfang im Rathaus, marschierten dann die einzelnen Traditionsverbände und Gruppen aus ganz Europa in ihren historischen Uniformen mit klingendem Spiel auf. Den Besuchern bot sich ein buntes Bild unter dem Motto „Zauber der Monturen.“

Selbstverständlich war auch eine Reitergruppe der jubilierenden Dragoner Nr. 4 zu diesem Zwecke mit ihren vierbeinigen Freunden ausgerückt. Am Hauptplatz gab es dann eine militärische Feierstunde mit Totengedenken und einer Kranzniederlegung sowie Grußadressen und geistlichem Segen.

Als Schlusspunkt folgte dann ein Vorbeimarsch der ausgerückten Verbände und Traditionsträger. Am Samstag gab es noch eine Fachkonferenz in diversen Arbeitsgruppen und am Nachmittag eine Reitervorführung des Dragonerregimentes Nr. 4.

tn 2018 GR Enns05Empfang im Rathaus von Enns

> HIER GEHT ES ZUR BILDERGALERIE <<

>> HIER GEHT ES ZUM VIDEBERICHT <<

Traditionstag der ehemaligen Gendarmerie: Ein „Festival der Uniformen“

Am Sonntag 10. Juni 2018 wurde im Freilichtmuseum Maria Saal im Zuge des Tages der Volkskultur als Auftakt eine feierliche Gedenkstunde anlässlich der 169. Wiederkehr der Gendarmeriegründung am 8. Juni 1849 abgehalten. Eingeladen dazu hatten dazu die Gesell-schaft der Gendarmerie- und Polizeifreunde Kärnten unter Präsident Arnulf Prasch gemeinsam mit der KLM und der ARGE-Volkskultur. Zahlreiche uniformierte Vertreter der Exekutive aus Italien und Deutschland sowie uniformierte Traditionsträger ehemaliger aktiver Regimenter der k.u.k. Monarchie aus ganz Österreich und Deutschland waren dazu beim Ehrenmal der Gendarmerie gemeinsam mit den Kärntner Traditionsgendarmen und der k.u.k.Finanz- und Zollwache, Abordnungen des Strassburger Bürgerkorps und des Metnitzer Schützenkorps angetreten. Grußadressen wurden vom 2. Landtagspräsidenten Jakob Strauss und dem Vertreter der Landespolizeidirektion Oberst Walter Mack übermittelt. Die Festrede hielt Präsident Arnulf Prasch. Mit einem Totengedenken und einer Kranzniederlegung sowie einem Ehrensalut der Strassburger Schützen endete der würdige Festakt, den die Jagdhornbläser Alpe-Adria musikalisch umrahmten.

2018 TagderVolkskultur Fredy13

> HIER GEHT ES ZUR BILDERGALERIE

> HIER GEHT ES ZUM VIDEO VON BTVON.AT

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok