News

5. Sicherheitsverdienstpreis im Casineum in Velden übergeben

2012 Konzert Seidl04
Zu einem Benefizkonzert lud die Gesellschaft der Gendarmerie- und Polizeifreunde Kärnten zum Ausklang des 16. Bestandsjahres in das Casineum Velden. Im Vorprogramm wurden zum 5. Mal mit dem Kooperationspartner Raiffeisen der Kärntner Sicherheitsverdienstpreis 2012 vergeben.

Ausgezeichnet wurde diesmal das gesamte Team der EKO-Cobra-Süd-Aussenstelle Krumpendorf mit dem Kommandanten ChefInsp Richard Della-Pietra. Weiters wurden die beiden Klagenfurter Polizisten RI Michael Mori und RI Michael Kralj von der PI Landhaushof mit dem Sicherheitsverdienstpreis ausgezeichnet.

Die EKO-Cobra-Süd-Außenstelle in Krumpendorf erhielt den Preis als öffentliche Würdigung für die hervorragende, von großer Spezial- und Fachkenntnis, hoher Professionalität und ungemein engagierte persönliche Einsatzbereitschaft geprägte Tätigkeit dieser Spezialisten im Bundesland Kärnten während der letzten 10 Jahre. Nach der Preisverleihung gab es dann einen musikalischen Streifzug mit dem Orchester des Militärkommandos Kärnten unter Professor Oberst Sigismund Seidl, wobei die musikalische Weltreise ausgesprochen interessant und breit gefächert war. Als Solist begab sich Wolfgang Schreiner von der Carinthian Swing Combo auf die Spuren von Frank Sinatra und Bert Kaempfert.

 

Mehr Bilder hier…….

 

5.Generalversammlung: Vorstand einstimmig wiedergewählt

 

Die 5. Generalversammlung der Gendarmerie- und Polizeifreunde fand am 8.November 2012  im  großen  Festsaal der AK-Kärnten statt. Generalsekretär Obstlt Reinhold Hribernig konnte dabei in seinem Bericht auf 3 sehr erfolgreiche Vereinsjahre  verweisen. Seit der Gründung der Gesellschaft vor 16 Jahren wurden durch die Charity-Aktivitäten der Gesellschaft über 200.000 Euro an in Not geratene Exekutivbeamte ausgeschüttet.

 

Bei der Neuwahl des Vorstandes gab es keine Überraschungen: Der einzig eingereichte Wahlvorschlag wurde von den Delegierten mit 100% Zustimmung angenommen. Der seit der Gründung amtierende Präsident  Ing. Peter Bodner wird wieder die nächsten 3 Jahre der Vereinigung vorstehen. Als neue Vizepräsidenten stehen ihm Donau-Landesdirektor Emanuel Dovjak und der EDV-Experte  Hans-Jürgen Szolar zur Seite. Generalsekretär Obstlt Reinhold Hribernig wurde ebenso wieder in seine bisherige Funktion berufen. (StV  Obstlt Bernhard Gaber und ChefInsp iR Ernst Fojan). Die Kassengebarung und Finanzen liegen in den bewährten Händen von Oberst  Harald Tomaschitz und ChefInsp iR Sepp Huber. Als Kontrollorgane  werden für die nächste Funktionsperiode Rat Mag. Friedrich Hrast der BPD-Klagenfurt und Oberst Christian Martinz vom LKA fungieren. HR Mag. Max Edelbacher sprach im Rahmen der Versammlung  zum Thema -"Finanzkriminalität" und sellte dabei seine neuen Bücher

9985 001a bearb

über Korruption vor. Grußworte hielten der 2. LH-StV Dr. Peter Kaiser, die neue Landespolizeidirektorin und  Neo-Kuratorin der Gesellschaft, HR Mag. Dr. Michaela Kohlweiss und der Obmann der Partnervereinigung Kärntner Landsmannschaft Dr. Heimo Schinnerl.

 
Im Zuge der Versammlung wurden verdiente Mitglieder des Kuratoriums und Funktionäre ausgezeichnet. Ehrenzeichen der Gesellschaft  erhielten die Kuratoriumsmitglieder Mag. Albin Aspernig, Kärntnermilch-Direktor Helmut Petschar, Herwig Romauch  und  AK-Generalsekretär Günther Fugger sowie die Vorstandsmitglieder Oberst Harald Tomaschitz, ChefInsp iR Sepp Huber und ChefInsp iR. Ernst Fojan.
Die musikalische Umrahmung besorgten die „Stimmen der Polizei Klagenfurt“ unter Thomas Lampichler und die „Jungen Tuben aus Kärnten“ sowie Volksmusik-Legende Hansi Ogris, der zum erstem Mal öffentlich die  „Gendarmeriepolka“ intonierte.
 
Fototext: : Einstimmiges Vertrauensvotum für den neuen und alten Vorstand: Oberst H.Tomaschitz, Vizepräsident E.Dovjak, GS Obstlt R.Hribernig. Ehrengast LPD HR Mag. Dr. Kohlweiss, Ehrenpräsident Brigadier W. Liberda, Präs. Ing. P. Bodner, Vize H.J. Szolar, ChefInsp iR. E. Fojan, ChefInsp S. Huber und Obslt B. Gaber

Gendarmeriefreunde als Gratulanten bei der IPA Tarvis

2012 IPA Tarvisio46

 

 

 

Zum 30. Jährigen Bestandsjubiläum der International Police Association (I.P.A.), Sektion Tarvis, trafen sich vom 29. August bis 2. September 2012 IPA-Funktionäre und Angehörige aus verschiedenen Ländern, darunter Kanada, Ukraine, Rußland uam. um gemeinsam mit den IPA-Freunden aus Tarvis und den teilnehmenden Delegationen der IPA-Italien einige schöne Tage zu verbringen.

Leider war das Wetter nicht so optimal und ein Italientief konnte aber trotz enormer Regenmengen die Laune der Teilnehmer keinesfalls beeinträchtigen. Der absolute Höhepunkt der Feierlichkeiten war der Festzug durch die Stadt Tarvis, an dem ca. 150 IPA-Funktionäre mit Angehörigen, Ehrengäste, örtliche Politiker und Folkloregruppen mitmachten. Als Gratulanten der Gesellschaft der Gendarmerie- und Polizeifreunde Kärnten, überbrachte eine 5-köpfige Abordnung der „k.u.k.Traditionsgendarmerie" mit Mitgliedern des Vorstandes und Kuratoriums die Grüsse der Gesellschaft.

Mehr Bilder hier......

Nostalgietotal auf der Oldtimer-Classic-Expo 2012

oldtimerclassic 2012 sbg49

Auch heuer waren unsere Salzburger Mitglieder und „Gendarmerie-Oldtimer-Freunde“ um „Teamchef“ Peter Schober auf der internationalen Oldtimer-Classic-Expo im Salzburger Messezentrum Reed vom 6. bis 7. Oktober 2012 mit ihren penibel herausgeputzten Nostalgie-Einsatzfahrzeugen der ehemaligen Gendarmerie auf einem eigenen Stand in der Halle der Einsatzorganisationen vertreten.

 

Es war erstaunlich, mit welchem Engagement, Eifer und Detailtreue das gesamte mehrköpfige gemischte „Gendarmerie-Team Salzburg“ hier am Werke war, um sozusagen die Erinnerung an die „Grauröcke“ hochzuhalten. Dass sie dabei am Messestand in selbst organisierten Original-uniformen der Bundesgendarmerie auftraten, war natürlich obligat und bot ein ausgesprochen abgerundetes Bild.

 

Die Gesellschaft der Gendarmerie- und Polizeifreunde Kärnten hat zu den Kosten des Messestandes einen kleinen Beitrag geleistet, um so die Traditionsarbeit ihrer Salzburger Freunde zu fördern. Heuer wurden die Salzburger Traditionalisten von einer Delegation der Kärntner „k.u.k.-Traditionsgendarmerie“ besucht, die in ihren schmucken und farbenprächtigen Uniformen bei zahlreichen Messebesuchern viel Neugier und Interesse und Ersuchen um ein „Nostalgiefoto auslösten.Selbstverständlich war auch der "k.u.k-Traditionsgendarm Werner Schmiedhammer mit seinem originalgetreu restaurierten Patrouillenrad auf der Messe vertreten. Auf dem Bild die Salzburger Nostalgie-Freunde mit den Besuchern aus Kärnten.

Mehr Bilder hier klicken....

11. Golfbenefizprojekt - ein voller Erfolg

9682 093Die 11. Auflage des Golfcharity-Turnieres der Gendarmerie- und Polizeifreunde Kärnten wurde am 28. Juli 2012 auf dem Golfplatz des GC-Wörthersee in Köstenberg durchgeführt. 60 Mitglieder der Gesellschaft und Golffreunde beteiligten sich an der „Jagd“ nach Eagles und Birdies. Der Erlös der Veranstaltung (inklusive aller eingelangten Zusatzspenden von   privaten Wohltätern und Sponsoren) betrug heuer stolze 10.500.-€.

Das Geld wird zur Gänze einem vom Schicksal schwer getroffenen Kärntner Polizeibeamten aus Unterkärnten zugutekommen, der an einer äußerst seltenen und langwierigen Autoimmunerkrankung leidet.

Den Bruttosieg bei den Herren holte sich heuer Gerhard Koller vom GC Wörthersee/Velden (31 BttoPkt) . Bei den Ladies siegte Elfi Wirtitsch, ebenfalls vom GC Wörthersee/Velden (24 Btto.Pkt.) Die Klasse A holte sich Präsident Ing.- P.Bodner (40 NttoPkt). In der B-Klasse lag Birgit Kotouc(39 Ntto.Pkt) vorne. Die KlasseC dominierte Heimtraut Schneider (GC Wörthersee Velden – 42 NettoPkt) Schließlich siegte in der Klasse D Bernhard Seidl vom GC St.Veit/Längsee (41 NttoPkt).

Die Wertung „Longest Drive“ holte sich bei den Damen Iris Gronostay, bei den den Herren schlug Kommerzialrat Mag. Wolfgang Stabauer am weitesten ab. Im Ranking „Nearest-to-the Pin“ bei den Damen war Hannelore Koren vorne, bei den Männern holte sich diese Wertung wieder Präsident Ing. Peter Bodner. Die Siegerehrung wurde im Beisein des entsandten Vertreters von LPKdt Genmjr Wolfgang Rauchegger, Mjr Georg Wakonig, durchgeführt, der auch die besten Grüsse des leider verhinderten Landespolizeikommandanten überbrachte. Ein großes Danke an alle Spender und Sponsoren für ihre Unterstützung dieses Projektes. Auf dem Foto die Bruttosieger des Tages Gerhard Koller und Elfi Wirtitsch bei der Siegerehrung. (mehr Fotos vom Turnier bitte hier klicken....) - Fotos A.Blaschun u. R. Hribernig

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.