Fest der Uniformen beim Tag der Volkskultur

Mit einer feierlichen Gedenkstunde anlässlich der Wiederkehr des 168. Gründungstages der ehemaligen Gendarmerie wurde am 11. Juni 2017 im Freilichtmuseum in Maria Saal der Tag der Volkskultur eröffnet. Die schon seit 12 Jahren zur geübten Tradition gehörende Gedenkstunde beim Gendarmerie-Ehrenmal bei der Wolschartkapelle war auch heuer wieder vom bunten Zauber der Montur geprägt. Ausgerückt waren die Traditionsgendarmen Kärntens und natürlich - wie schon in den letzten Jahren - auch Vertreter der ehemaligen Zollwache und uniformierte Ehrengäste der Polizei aus Italien und Kärnten. Die Bürgergardisten aus Strassburg beschlossen auch heuer wieder den Festakt mit einem Ehrensalut. Auf den Bildern unten die Kranzniederlegung beim Gendarmeriedenkmal mit  uniformierten Gästen der Exekutive und der Traditionsverbände.

2017 Tag der Volkskultur17

2017 Tag der Volkskultur07 Festakt Gruppe2

HIER GEHT ES ZU DER BILDERGALERIE >>

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.