ORF-Moderator Arnulf Prasch einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt

 

Bei der 6. Generalversammlung der Gesellschaft der Gendarmerie- und Polizeifreunde Kärnten, die am 24.11.2016 im Festsaal der Landesfeuerwehrschule in Klagenfurt abgehalten wurde, erfolgte auch eine Neuwahl des Präsidenten:
Nach mehr als 20 Jahren seiner erfolgreichen,  ehrenamtlichen Tätigkeit kandidierte der Villacher Unternehmer Ing. Peter Bodner nicht mehr. Er wurde auch einstimmig in das Ehrenpräsidium aufgenommen. Präsident Bodner folgt nun der ohne Gegenstimme des Plenums gewählte  ORF-Moderator Arnulf Prasch an der Spitze nach. Als Generalsekretär und Vizepräsident wurden Obstlt Reinhold Hribernig und Donau-Landesdirektor Emanuel Dovjak ebenfalls  im Amt bestätigt. Im Zuge des Abends  erfolgten auch zahlreiche Ehrungen von verdienten Mitgliedern und Funktionären und Neuaufnahmen in das Kuratorium. Wolfgang Stornig und Hans-Jürgen Szolar wurden  zu  „Ehrenkuratoren“ ernannt. Der völlig überraschte Organisator  Generalsekretär Obstlt Reinhold Hribernig wurde vom in Vertretung des Landeshauptmannes anwesenden 2. Landtagspräsidenten Rudolf Schober mit einer großen Landesauszeichnung geehrt Der ehemalige Cobra-Chef Brigadier a.D. Wolfgang Bachler  erläuterte im Anschluss in einem sehr interesssanten Impulsvortrag die aktuelle Bedrohungslage durch den Terror in seinen neuen Aktionsformen. Musikalisch umrahmten die „Stimmen der Polizei Klagenfurt“ den gelungenen Abend. Auf dem Foto der scheidende und neue Präsident der Gendarmerie- und Polizeifreunde Kärnten.

2016 Gv Jelitsch025

>> WEITERE BILDER <<

>> ZUM VIDEOBERICHT <<

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok