„Blaulicht und Sicherheit am Eis“- Team Rotes Kreuz holte Wanderpokal

2014 Blaulicht Kurath Eis079
Bereits zur vierten Auflage traf man sich auf den Eisbahnen des GH Kurath in St. Filippen, um den von der Gesellschaft der Gendarmerie- und Polizeifreunde gestifteten Wanderpokal für Blaulichtorganisationen zu gewinnen. 6 Moarschaften von der Landespolizeidirektion, Zivilschutzverband, Militärkommando Kärnten, Landesfeuerwehrkommando, Rotes Kreuz und der Gendarmerie- und Polizeifreunde Kärnten kämpften um den schönen Siegespokal.

Schließlich siegten nach fairem Wettstreit die bestens eingestellten Schützen vom Roten Kreuz ohne Niederlage vor der Moarschaft des Zivilschutzverbandes und dem Team der Landespolizeidirektion. Mitgeschossen und gemaselt haben unter anderem auch der Militärkommandant Brigadier Walter Gitschthaler, Oberst Bernd Bergner, Landtagspräsident Rudolf Schober, Oberst Johann Gruze, Mag. Ingo Mostecky, Polizeidirektor iR Mag. Ernst Friessnegger, Polizeioberst Harald Tomaschitz, LKA-Stellvertreter Obstlt Herbert Rogl uvam.

Foto: Die Sieger und Besiegten bei der Siegerehrung im GH Kurath

Weitere Bilder finden Sie hierFotos: A.Blaschun

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok