Spendenübergabe für Palliativstationen in Klagenfurt und Villach

11032014IMG 1400kl Palliativ1a

 

Die Gesellschaft der Gendarmerie- und Polizeifreunde Kärnten übergab kürzlich im Klinikum Klagenfurt einen Spendenscheck über 4000.-€ an die beiden medizinischen Leiter der Palliativstationen in Klagenfurt und Villach, Primarius Dr. Rudolf Likar und Primarius Dr. Hannes Plank. Wie Präsident Ing. Bodner bei der Übergabe des Schecks betonte, sei die Gesellschaft sehr gerne bereit gewesen, diese humanitär so bedeutungsvolle medizinische Einrichtung finanziell zu unterstützen.

 

Dr. Rudolf Likar und Dr. Hannes Plank dankten beide für die großzügige Spende im Namen des Palliativvereines, der damit wieder zahlreiche Aktionen für besonders bedürftige Patienten realisieren wird.

 

Foto: Freude über großzügige Spende: Prim.Dr. R. Likar, Präsident Ing. Bodner,B.Traar, Prim.H.Plank, Schwester Jahn und Vizepräsident H.J.Szolar (Foto A. Blaschun)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok