5. Sicherheitsverdienstpreis im Casineum in Velden übergeben

2012 Konzert Seidl04
Zu einem Benefizkonzert lud die Gesellschaft der Gendarmerie- und Polizeifreunde Kärnten zum Ausklang des 16. Bestandsjahres in das Casineum Velden. Im Vorprogramm wurden zum 5. Mal mit dem Kooperationspartner Raiffeisen der Kärntner Sicherheitsverdienstpreis 2012 vergeben.

Ausgezeichnet wurde diesmal das gesamte Team der EKO-Cobra-Süd-Aussenstelle Krumpendorf mit dem Kommandanten ChefInsp Richard Della-Pietra. Weiters wurden die beiden Klagenfurter Polizisten RI Michael Mori und RI Michael Kralj von der PI Landhaushof mit dem Sicherheitsverdienstpreis ausgezeichnet.

Die EKO-Cobra-Süd-Außenstelle in Krumpendorf erhielt den Preis als öffentliche Würdigung für die hervorragende, von großer Spezial- und Fachkenntnis, hoher Professionalität und ungemein engagierte persönliche Einsatzbereitschaft geprägte Tätigkeit dieser Spezialisten im Bundesland Kärnten während der letzten 10 Jahre. Nach der Preisverleihung gab es dann einen musikalischen Streifzug mit dem Orchester des Militärkommandos Kärnten unter Professor Oberst Sigismund Seidl, wobei die musikalische Weltreise ausgesprochen interessant und breit gefächert war. Als Solist begab sich Wolfgang Schreiner von der Carinthian Swing Combo auf die Spuren von Frank Sinatra und Bert Kaempfert.

 

Mehr Bilder hier…….

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok