Großer Erfolg für Benefizkonzert 2018

Am 28. November 2018 fand im nahezu ausverkauften großen Casineum vor knapp 400 Besuchern in Velden/See die schon traditionelle Licht-ins-Dunkel-Benefizveranstaltung der Gesellschaft der Gendarmerie- und Polizeifreunde Kärnten statt. Als Protagonisten konnte diesmal das große Polizeiorchester der Landespolizeidirektion Kärnten gewonnen werden. Als Special Guests des Abends war auch die einzige Kärntner Dudelsackformation, die Carinthian Bag and Pipes aus Bad St. Leonhard, bei der Veranstaltung aktiv für die gute Sache mit dabei. Als Moderator fungierte Generalsekretär Obstlt Reinhold Hribernig, der zur Begrüßung und Einleitung ein voradventliches selbstgedrehtes Video präsentierte. Danach zeigte Kapellmeister und Dirigent Martin Irrasch mit seinen Musikern und Musikerinnen, dass die Polizeimusik Kärnten in den letzten Jahren Stufe um Stufe ihren Qualitätslevel anheben konnte. Im ersten Teil des Konzertes gab es zeitlose Melodien aus so bekannten Filmen wie „The last starfighter“, „Das Boot“, „My name is nobody“ und „La folie des grandeurs“ uam.Das Publikum belohnte die Musiker dafür mit viel und verdientem Applaus. Nach der Pause gab es weitere klingende Soundtrack-Bonbons aus den Filmen „Superman“ und „Die Schlacht um Midway“. Die eingeladenen Gäste aus Bad St. Leonhard zeigten dann mit zwei Stücken aus den Filmen „The last mohican“ und „The Jacobite train to mallaig“, dass die Kunst an diesen besonderen Blasinstrumenten eine sehr hohe ist. Schließlich rundeten die Klänge zu den Filmen „The pirates oft he carribean“ und „König der Löwen“ sowie „Moonriver“ aus dem Film „Frühstück bei Tiffany“ das breit gestreute Konzertprogramm ab. Als unumstrittener Höhepunkt  und Zugabe intonierten dann das Polizeiorchester und die Carinthian Bags and Pipes die geheime und inoffizielle schottische Nationalhymne „The Highland Cathedral“, ein mitreisendes Konzertstück, das jeder Hinsicht von der Wucht und Dynamik der Töne das Publikum begeistern konnte. Alles in allem war dieser 18. Charity-Abend der Gesellschaft ein absolut voller Erfolg. Moderator und Generalsekretär Obstlt Reinhold Hribernig bedankte sich am Ende beim Kapellmeister und dem Polizeiorchester und den Special Guests aus dem Lavanttal. Der Reinerlös von rund 9.000 Euro wird an eine unverschuldet in eine extreme Notlage gekommene Familie eines Mitarbeiters der Landespolizeidirektion zugutekommen. Mit diesem Abend steigerte sich die in den letzten 22 Jahren seit der Gründung ausgeschütteten Spenden auf die Gesamtsumme von 330.000.-€.. Über diesen neuerlichen großartigen Charityerfolg freuten sich ua. Rot-Kreuz-Präsident Peter Ambrozy, .RA Dr. Ferdinand Lanker, Alt-Landtagspräsident R.Schober,DONAU-Landesdirektor Emanuel Dovjak, Mister-Musi und Präsident der Gend-Polfreunde Arnulf Prasch, GESA-Chefin und Kuratorin Renate Sandhofer, Brauchtumsbotschafterin Inge Mairitsch, Polizeisport-Chef und Gend-Pol-Freunde-Ehrenpräsident Willi Liberda, Bildungshausdirektor Ing. Rudolf Planton, EX-LKA-Boss Oberst i.R. Hermann Klammer, EX-SOKO-Chef Oberst Bernhard Gaber, Polizei-Vizedirektor Hofrat Markus Plazer, Polizeichef v. Spittal/Drau Oberst Johann Schunn, Stadtpolizeimajor Markus Tilli, Generalmajor i.Tr. Helmut Eberl, Polizei-Fachausschussobmann Helmut Treffer, Neuhaus-Bürgermeister Gerhard Visotschnig und viele mehr.

2018 Nachtderfilmmusik078

                Kapellmeister Martin Irrasch konnte mit seinem Orchester das Publikum begeistern

2018 Nachtderfilmmusik007

                  Die Special Guests des Abends -die Carinthian Bags and Pipes spielten groß auf

 

Weitere Fotos - Fotos A. Blaschun

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.