Traditionsverbände Europas trafen sich im Schwabenland

In der Zeit vom 29. Juli bis 2. Juli 2017 trafen sich heuer in der schwäbischen Kleinstadt Bad Saulgau ca. uniformierte Teilnehmer der europäischen

Union der wehrhistorischen Gruppen aus verschiedensten europäischen Ländern, um den Generalrapport, sozusagen die Jahreshauptversammlung der Vereinigung abzuhalten.

Aus Kärnten war dazu die k.u.k. Traditionsgendarmerie mit einer Abordnung der Himmelberger Bürgergarde zu dieser Großveranstaltung ausgerückt.

Höhepunkt des 3täigen Treffens war ein großer Aufmarsch und eine prächtige Parade am Samstag 1. Juli 2017 im Zentrum von Bad Saulgau mit abschließendem Zapfenstreich, an der ca. 2000 Zuschauer und rund 300 Retro-Uniformträger teilnahmen.

Nachstehend Bilder und ein Kurzvideo von dieser farbenfrohen Veranstaltung im Schwabenland.

2017 Saulgau Generalrapport153

Die Kärntner k.u.k. Traditionsgendarmen  bei der Kranzniederlegung

DSC 3894

Ein buntes Bild boten die vielen alten Uniformen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.